Anzahlung

 

 

Bei Terminabsprachen fuer ein Tattoo verlangen wir eine Anzahlung, die nach dem Termin mit dem Endpreis verrechnet wird. Bei einem Tattoo bis 150 € Endpreis verlangen wir eine Anzahlung von 50 €,  ab 150€ Endpreis verlangen wir eine Anzahlung von 100€. 

Wird ein Termin nicht spätestens 3 Werktage vorher abgesagt, behalten wir die Anzahlung ein, da wir den Termin dann nicht mehr neu belegen können.
Der Termin gilt erst als bestätigt, wenn die Anzahlung errichtet wurde.
Kommt ihr von weiter weg und schafft es nicht die Anzahlung persönlich vorbei zu bringen? Kein Problem! Ihr könnt die Anzahlung auch über PayPal bezahlen. Für nähere Infos kontaktiert uns einfach!

Anzahlungen werden nur in Form eines Gutscheines zurück gezahlt und nur bei einer rechtzeitigen Absage wie oben beschrieben.

Anzahlung
( Exkl. Mehrwertsteuer und Versandkosten )

Termin Anzahlung

Anzahlung
 
 

Termine werden vom Tattoostudio verbindlich vergeben. 

Sollte eine Absage, bzw. ein Verschieben eines bestätigten Termins notwendig sein, 

sollte der Kunde dies rechtzeitig und sobald als möglich, mindestens aber 72 Std. 

vor demTermin mitteilen. 

 

Sollte der Termin nicht rechtzeitig oder gar nicht abgesagt werden, hat der Dienstleister das

Recht, den Verdienstausfall durch Einbehaltung der Anzahlung auszugleichen.

 

Generell gilt bis 10 Tage vor dem Termin, ist ein Rückzahlung der Anzahlung (50,- €) nicht

mehr möglich! Eventuelle Vorbereitungs-Arbeiten wurden bis dahin bereits ausgeführt..

 

In dieser Frist ist es nur möglich, einen neuen Termin zu vereinbaren.

 

 
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Myss Pinky Ink