Permanent Make-up 

 

Permant Make-up ist eine kosmetische Form der Tätowierung, mit der Lippen, Augenbrauen (Härchenzeichnung) oder der Wimpernkranz dauerhaft betont werden.

Die Haltbarkeit variiert bei jeder Kundin und wird von der Hautbeschaffenheit und natürlich der Pflege beeinflusst. Das Permanent Make-up hält in der Regel 1,5-3 Jahre.

 

Zeitlich solltet ihr dafür gut 1 1/2 Stunden einplanen.

 

Termine nur nach Vereinbarung unter
Info@myss-pinky-ink.de
Oder

01702697371

 

 

Pflegehinweis für dein Permanent Make-up 

 

Vor der Pigmentierung

Du solltest eine Stunde vor dem Termin noch einmal essen. Du solltest auf gar keinen Fall mit

nüchternen Magen erscheinen, da es sonst zu Kreislaufproblemen kommen kann.

Plane deinen Termin nicht kurz vor einem Urlaub, wenn du in Regionen fährst, wo dein frisches

PMU mit starker Sonneneinstrahlung in Berührung kommt.

Informiere mich über eventuelle Allergien oder bring gegebenenfalls deinen Allergiepass mit.

Falls du an deinem Arbeitsplatz mit Schmutz, Staub (z.B. Gips, Zement, Mehl), Blut, Schmiermittel, Öl,

Säuredämpfe, Säure, hohen Temperaturen, Chlorwasser Kontakt hast, versuch deinen Termin im

Urlaub zu planen.

Ein Tag vor dem Termin sollte man keinen Alkohol, keine Drogen konsumieren, weil dann während

des Microbladings zu viel Wundwasser aus der Wunde austritt.

Bluter und Personen die Blutverdünnenden Medikamente einnehmen müssen sollten vorher mit ihrem Arzt klären ob Sie sich zu Zeitpunkt des Termins Bladen lassen können.

In den folgenden Tagen:

• Nach der Behandlung wird die pigmentierte Stelle intensiver erscheinen. Die pigmentierten Stellen können noch leicht irritiert sein (leichte Schwellung oder Rötung), dies kann 1-3 Stunden, maximal einige Tage anhalten.

• Durch den natürlichen Zellerneuerungsprozess bilden sich kleine Schüppchen und durch das Ablösen dieser Schüppchen wird auch Farbe abgeschuppt. Eigenhändiges entfernen der Pigmentkruste ist absolut verboten. Durch eigenmächtiges Abkratzen werden Mikronarben gebildet auf denen eine weitere Nachbehandlung erschwert ist.

• Die Pigmentierung wird ca. 40% heller. Bei seltenen Fällen wird nach der ersten Behandlung die Pigmentierung schlecht oder fast gar nicht abzeichnen. Durch das Nachstechen wird die Farbe wieder intensiver.

• Die pigmentierte Stelle darf 10 Tage nicht mit Seife, Öle, Cremes, Kosmetik oder Schminke in Berührung kommen. Lassen Sie die behandelten Stellen beim Reinigen aus. Nicht reiben, kratzen oder mit dem Handtuch abrubbeln.

• 10 Tage lang keine direkte Sonneneinstrahlung, Solarium, Chlor- und Salzwasser, Sauna, Ausdauersport.

Pflege für PMU:

in den ersten 4 Stunden nach der Behandlung jeweils stündlich 1x mit einem in Wasser getränkten Wattepad abtupfen und danach cremen. Danach 1-8 Tage morgens und abends 1x cremen (nicht zu dick, am besten mit einem Wattestäbchen fein tupfen.) Am besten verwendet Ihr eine Tattoocreme. Diese ist bei uns im Studio erhältlich.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Myss Pinky Ink